Posts Tagged ‘Kunst’

Kunst & Kultur hält Einzug in alter Industrieanlage Eröffnung mit Vernissage des Q.Hof auf dem Gelände von Werk 4 in Buckau. Fünf Künstler sind nun im Q.Hof zu Hause. Eröffnung & Vernissage des Q.Hof auf dem Gelände von Werk 4 in Buckau Die Industriebrache am Ende der Brauereistraße in Magdeburg Buckau ist seit kurzem Wirkungsstätte […]

Lange Nacht im Kunstmuseum Magdeburg Auf Tuchfühlung mit Kunst Die Lange Nacht im Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen in Magdeburg bot jede Menge Gelegenheit, sich von Bildern, Grafiken, Skulpturen und Installationen inspirieren, sich auf Kunst einzulassen. Gespräche mit den ausstellenden Künstlern Kurt Buchwald, Mario Lobedan und Dieter Lahme gaben Besuchern Einblick in ihre Arbeiten. Kunst […]

Künstler gestalten Fassade mit Szenen aus dem Kiez Buckau wird bunt(er) Vielen wird es sicher bereits aufgefallen sein – das überdimensionale Wandbild an einer Fassade in der Schönebecker Straße in Magdeburg Buckau. Seit einigen Wochen sind die Magdeburger Max Grimm, Patrick Neumann und Tobias Pötke dabei, dem Wohnblock der BaulandGesellschaft ein farbenfrohes Aussehen zu geben. […]

Puppentheater lädt zum Begegnungstag ein (Sprach)Barrieren überwinden Aus gegebenem Anlass widmet das Puppentheater Magdeburg in diesem Jahr den Tag der offenen Tür zum „Begegnungstag“ um und lädt dezidiert Flüchtlinge und Migranten – vor allem natürlich Kinder und Familien – ein, um unentgeltlich an vielfältigen Kunst- und Theaterangeboten teilzunehmen, sie zu erleben und auch selbst mitzumachen. […]

Zwischen Breakdance, Rap, DJing und Graffiti HipHop Wochenende im Knast Eine geballte Ladung Energie erwartete die Besucher des Sinnlichkeit-Festivals am vergangenen Wochenende. Hip-Hop in allen seinen Spielarten. Mit Workshops, Vorträgen, Battles und verschiedenen Performances gaben lokale und überregionale Künstler durch Writing, MCing, Breaking & DJing einen Einblick in die verschiedenen Ausdrucksformen des HipHop. Eine Blockparty […]

Staunen und Philosophieren in einer Upcyclingwerkstatt Wo Objekte aus dem Nichts entstehen Upcycling – Nichts geht verloren Aus alten, ausgedienten Sachen neue herzustellen liegt voll im Trend. Unser Alltag ist eine wahre Fundgrube. Alte Gegenstände müssen nicht zwangsläufig im Müllcontainer landen. Upcycling lautet das Stichwort. Während Wertstoffe beim Recycling mit einem relativ hohen Energieaufwand der […]

Willi Tomes und die etwas andere Leidenschaft für Vinyl Schallplatten nicht nur zum Hören Sein Atelier liegt versteckt auf einen Hinterhof in der Manteuffelstrasse in Neukölln. Schallplatten am Boden lotsen die Gäste zu Willi Tomes. Man hat die Werkstatt noch gar nicht richtig betreten und kommt schon aus dem Staunen nicht mehr heraus. Eine Welt […]

Site-specific painting oder die Transformation des Moments Kirsten Kötter – 48 Stunden Neukölln Nachlese zum Festival 48 Stunden Neukölln. Die Eingangshalle der Albert-Schweitzer-Schule in Neukölln hat sich in eine ungewöhliche Galerie verwandelt. Hier hängen die Bilder nicht an der Wand, sondern sie stehen wie Skulpturen im Raum. Kirsten Kötter ist vorort, so dass wir die […]

Schneiden – Bügeln – Häkeln – das zweite Leben der Plastiktüte Studio Baustelle – Berlin Neukölln Studio Baustelle ist ein kleines Atelier in der Berthelsdorfer Straße in Neukölln. Eine junge Frau bügelt etwas. Zunächst einmal sieht alles recht unscheinbar aus. Dann entdecken wir die farbenfrohe Installation. Neugierig treten wir ein. Monika Berstis, so heißt die […]

„Save our Souls“ – SOS – oder kann Kunst „die Welt“ retten? Kunstfestival 48 Stunden Neukölln Berlins größtes freies Kunstfestival lädt am Wochenende zum Zuhören, Beobachten, Staunen und Mittun ein. Neuköln verwandelt sich während der 48 Stunden in ein einzigartiges künstlerisches Experimentierfeld. – Festivalthema: „Save our Souls“ 48 Stunden Neukölln ist das Forum für künstlerische […]