Magdeburger Doppelgäng – Hengstmanns Sommer Open Air Kabarett

Die Hengstmänner sind die „Magdeburger Doppelgäng“ – Manni, Matze und Malte als Doppelgänger – komische Verwicklungen mit erheiternden Momenten. Sommer Open Air Kabarett im Technikmuseum Magdeburg


ECOC 2025, European Capitals of Culture, Kulturhauptstadt Magdeburg, Magdeburg, Magdeburg 2025, Ottostadt, Technikmuseum, Hengstmanns, Magdeburger Doppelgäng, Sommer Open Air, Kabarett, Franziska Hengstmann, Heiko Herfurth, Jana Stave, Christian Karius, Hengstmänner –  Foto Wenzel-Oschington.de

Magdeburger Doppelgäng – Hengstmanns Sommer Open Air Kabarett

Zu schnell gefahren und geblitzt? Mit dem „falschen“ Partner gesehen worden? Da wünscht man sich zu sagen: ich war das nicht, das war mein Doppelgänger! Doch woher nehmen? Doppelgänger-Agentur!

Und genau darum dreht sich alles in „Magdeburger Doppelgäng“ – Hengstmanns Sommer Open Air Kabarett. Plötzlich tauchen zwei Agenten auf, die Manni, Matze und Malte als Doppelgänger für ihre Kunden entdeckt haben wollen.

Was passiert, wenn dann noch eine Portion kriminelle Energie im Spiel ist, zeigen die Hengstmänner und ihre Gastschauspieler Franziska Hengstmann, Heiko Herfurth, Jana Stave und Christian Karius. Wie zu erwarten kommt es zu manch komischer Verwicklung mit erheiternden Momenten.

Das Sommer Open Air Kabarett ist noch bis zum 14. Juli auf dem Freigelände des Technikmuseum Magdeburg zu erleben.

Text & Fotos: Wenzel Oschington

>> zum Seitenanfang <<

*